Marie-Juchacz-Straße

Erfahren Sie mehr über den Namen Marie Juchacz und den Verlauf der Marie-Juchacz-Straße.

Weitere Informationen

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

Marie-Juchacz-Straße

Stadtbezirk: 24. Stadtbezirk Feldmoching - Hasenbergl
Beschluss vom 04.02.2021
Straßenschlüssel: 06786

Namenserläuterung:

Marie Juchacz, geb. am 15.03.1879 in Landsberg an der Warthe, gest. am 28.01.1956 in Düsseldorf, Sozialreformerin, Frauenrechtlerin, Mitglied des internationalen sozialis­tischen Frauenkomitees, Mitbegründerin und erste Vorsitzende der Arbeiterwohlfahrt. 1919 wurde Marie Juchacz in die Weimarer Nationalversammlung gewählt und hielt dort als erste Frau eine Rede. In der NS-Zeit emigrierte sie zunächst nach Frankreich, später nach New York. Dort gründete sie die Arbeiterwohlfahrt USA - Hilfe für die Opfer des Nationalsozialismus. Diese Organisation unterstützte nach Kriegsende Deutschland mit Paketsendungen. 1949 kehrte sie nach Deutschland zurück.

.

Verlauf:

Von der Hochmuttinger Straße nach Osten bis zum Max-Kustermann-Platz, nördlich und parallel zur Lilli-Kurowski-Straße.

Ähnliche Artikel

This is a carousel with rotating cards. Use the previous and next buttons to navigate, and Enter to activate cards.

Straßenneubenennungen im Jahr 2022

2021

Alle Straßenneubenennungen aus dem Jahr 2021

2020

Straßenneubenennungen im Jahr 2020

2019

Straßenneubenennungen im Jahr 2019