Ludwigsbrücke Generalinstandsetzung

Das Baureferat plant und realisiert die Generalinstandsetzung der Ludwigsbrücke über die Isar.

Umfangreiche Sanierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen

Ludwigsbrücke Bogen Ost Scheitel Juni 2022
Baureferat
Ludwigsbrücke Baustelle Juni 2022

Altersbedingt und wegen der hohen Verkehrsbelastung war eine umfangreiche Generalinstandsetzung der Ludwigsbrücke unumgänglich geworden.

Die Generalinstandsetzung erfolgt in den Jahren 2020 bis 2022. Während der gesamten Bauzeit wird der Fußgänger- und Radverkehr auf Behelfsbrücken geführt. Für den Autoverkehr steht eine Fahrspur je Richtung zur Verfügung. Während der Brückenbau- und anschließenden Gleisbauarbeiten muss der Trambahnverkehr der Linie 17 ruhen.

Als vorbereitende Maßnahmen wurden im März 2020 Behelfsbrücken für den Rad- und Fußverkehr beiderseits unmittelbar parallel zur Ludwigsbrücke eingebaut. Diese mindern während der Bauzeit die Einschränkungen und erhöhen zugleich die Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer. Zudem dienen sie als provisorische Spartenbrücken. Die Nutzung der Rad- und Fußwege über die Behelfsbrücken ist bis zum voraussichtlichen Rückbau Ende 2023 möglich.

Nach dem Bau der Behelfsbrücken wurden die Leitungen verlegt und das Baufeld auf der Brücke freigemacht. Daran anschließend begann die Hauptbaumaßnahme, die nach der Verstärkung der Brückenbögen der Äußeren Ludwigsbrücken in zwei Phasen verläuft und mit den Hauptarbeiten für beide Brücken bis zirka Ende 2022 dauert.

Video vom Einbau der Ersatzbrücken

Beitrag auf YouTube ansehen.

Aktueller Sachstand

Ludwigsbrücke Abdichtung Juni 2022
Baureferat
Neue Abdichtung Juni 2022

Die Instandsetzung der beiden Brücken sowie die Arbeiten der Stadtwerke München SWM (Sparten- und Gleisbau) im Umfeld erfordern laufende Anpassungen der Bauausführung und deren Planung. Die derzeitige Baustoffknappheit und aktuelle Einflüsse aus der Corona-Pandemie stellen die Planung und die Ausführung vor zusätzliche Herausforderungen.

Seit Ende Januar 2022 verlaufen die beiden Richtungsfahrbahnen entlang der Brüstungen und es entstand eine Inselbaustelle.

Mit Ende Februar wurden die Rückbauarbeiten auf der Inneren Ludwigsbrücke überwiegend abgeschlossen. Es werden derzeit die Einbauten für die Einleitung der neuen Belastungen aus Trambahn- und Individualverkehr hergestellt. Nach Fertigstellung der Einbauten und des Abdichtungsträgers folgt die eigentliche Erneuerung der Abdichtung. Aufgrund der im März 2022 günstigen Witterung verlaufen die Arbeiten nahezu planmäßig. Derzeit wird auf der Inneren Ludwigsbrücke die neue Abdichtung ausgeführt. Nach Herstellung des Schutzbetons werden die Hauptleistungen der Generalinstandsetzung der Inneren Ludwigsbrücke im August 2022 abgeschlossen sein und der Gleisbau der SWM wird mit seinen Leistungen beginnen. Offen bleiben die Randbereiche bei den Pylonen im Westen, sowie die Verstärkungen der Kämpfer und die Instandsetzung der Untersicht.

Im Bereich der Äußeren Ludwigsbrücke laufen die Arbeiten zur abschnittsweisen Erneuerung der Stahlbeton-Fahrbahnplatte.

In den vergangenen beiden Monaten mussten zusätzliche Untersuchungen zur Beurteilung des Zustandes der Brücke durchgeführt werden. Aufgrund der gewonnen Erkenntnisse und Ergebnisse kann von einer Erneuerung der beiden Scheitelgelenke abgesehen werden. Die Verstärkung im Bereich der Brückenscheitel wird mittels einer innovativen Lösung durchgeführt.

Stand: Juni 2022

Mehr Informationen zur Generalinstandsetzung der Ludwigsbrücke im Stadtratsbeschluss vom 24. Juli 2019 (Sitzungsvorlage Nr. 14-20 / V 15080).

Ähnliche Artikel

This is a carousel with rotating cards. Use the previous and next buttons to navigate, and Enter to activate cards.

Bauhausplatz

Das Baureferat hat die Gestaltung des Bauhausplatzes mit Brunnenkunstwerk fertig gestellt.

Paul-Heyse-Unterführung

Das Baureferat hat die Aufwertung der Paul-Heyse-Unterführung abgeschlossen.

Spielplatz am Waidachanger

Das Baureferat hat die Sanierung des Spielplatzes am Waidachanger abgeschlossen.