Käthe-Kruse-Straße

Erfahren Sie mehr über den Namen Käthe Kruse und den Verlauf der Käthe-Kruse-Straße.

Käthe-Kruse-Straße

Stadtbezirk: 10 Moosach
Beschluss vom 14.06.2007
Straßenschlüssel: 06546

Namenserläuterung:

Käthe Kruse, geb. am 17.09.1883 als Katharina Simon in Breslau, gest. am 19.07.1968 in Murnau/Obb., Puppenmacherin. Nach ihrem Schulabschluss 1899 nahm sie Schauspielunterricht und bekam bereits ein Jahr später ihr erstes Engagement in Berlin. Dort lernte sie den Bildhauer Max Kruse kennen. Das Paar bekam insgesamt sieben Kinder. Käthe Kruse begann für ihre Kinder eigene Puppen zu fertigen. Die Natürlichkeit und Schönheit dieser handgefertigten Puppen, die ihren eigenen Kindern nachempfunden waren, machten Käthe Kruse bekannt und berühmt. Bestellungen aus Übersee erforderten die Gründung einer eigenen Werkstätte mit Angestellten. Käthe-Kruse-Puppen wurden zu weltweit begehrten Sammelobjekten.

Verlauf:

Von der Untermenzinger Straße ca. 170 m in südöstliche Richtung.

Ähnliche Artikel

This is a carousel with rotating cards. Use the previous and next buttons to navigate, and Enter to activate cards.

Straßenneubenennungen im Jahr 2022

2021

Alle Straßenneubenennungen aus dem Jahr 2021

2020

Straßenneubenennungen im Jahr 2020

2019

Straßenneubenennungen im Jahr 2019