Golo-Mann-Weg

Erfahren Sie mehr über den Namen Golo Mann und den Verlauf des Golo-Mann-Weges.

Weitere Informationen

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

Golo-Mann-Weg

Stadtbezirk: 22. Stadtbezirk Aubing-Lochhausen-Langwied
Beschluss vom 06.07.2017
Straßenschlüssel: 06717

Namenserläuterung:

Golo (Gottfried) Mann, geboren am 27.03.1909 in München, gestorben am 07.04.1994 in Leverkusen, Historiker und Publizist. Golo Mann war der Sohn von Thomas und Katja Mann. Nach dem Besuch des Gymnasiums studierte er Philosophie und Geschichte in München, Berlin und Heidelberg. 1933 emigrierte Golo Mann zuerst in die Schweiz, später über Frankreich und Spanien in die USA. In den Nachkriegsjahren hatte er Professuren in Claremont/ Kalifornien und später, nach seiner Rückkehr nach Europa 1958, in Stuttgart inne. Nachdem er 1965 seine Lehrtätigkeit niedergelegt hatte, um als freischaffender Historiker und Publizist zu arbeiten, wurde er zu einem einflussreichen Kommentator des Zeitgeschehens. Er verkehrte in deutschen Politikerkreisen und schrieb Bücher, Essays und veröffentlichte in vielen wichtigen Zeitungen.

.

Verlauf:

Von der Helmut-Schmidt-Allee gegenüber der Emilie-Mauerer-Straße nach Norden bis zur Ellis-Kaut-Straße.

Ähnliche Artikel

This is a carousel with rotating cards. Use the previous and next buttons to navigate, and Enter to activate cards.

Straßenneubenennungen im Jahr 2022

2021

Alle Straßenneubenennungen aus dem Jahr 2021

2020

Straßenneubenennungen im Jahr 2020

2019

Straßenneubenennungen im Jahr 2019