Schutz vor Corona in der Gastronomie

Vorgaben für Gastronomiebetriebe zum Schutz vor Infektionen mit dem Coronavirus.

Aktuelles

Hygienemaßnahmen

 

Alle aktuellen Informationen finden Sie im Corona-Infoportal oder in der 15. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.

Mitteilung zur Jahresfrist bei Gaststättenbetrieben

In der Landeshauptstadt werden keine Gaststättenerlaubnisse wegen coronabedingter Maßnahmen ihre Gültigkeit verlieren.

Dazu hat die Stadt mit einer Allgemeinverfügung aufgrund der coronabedingten Ausnahmesituation die Erlöschensfrist gemäß Gaststättengesetz einheitlich bis 31. August 2022 verlängert. Eigentlich würden Gaststättenerlaubnisse erlöschen, wenn sie über einen Zeitraum von mehr als einem Jahr nicht beansprucht werden. Betroffen wären vor allem Diskotheken und Bars, die seit inzwischen einem Jahr aus infektionsschutzrechtlichen Gründen nicht öffnen können.

  • Kreisverwaltungsreferat (KVR)

    Hauptabteilung III
    Gewerbeangelegenheiten und Verbraucherschutz
    Bezirksinspektion Mitte

  • Kreisverwaltungsreferat (KVR)

    Hauptabteilung III
    Gewerbeangelegenheiten und Verbraucherschutz
    Bezirksinspektion Süd

    Implerstraße 11

    089 233-39888
  • Kreisverwaltungsreferat (KVR)

    Hauptabteilung III
    Gewerbeangelegenheiten und Verbraucherschutz
    Bezirksinspektion Ost

    Trausnitzstraße 33

    089 233-63500
  • Kreisverwaltungsreferat (KVR)

    Hauptabteilung III
    Gewerbeangelegenheiten und Verbraucherschutz
    Bezirksinspektion Nord

    Hanauer Straße 56

    089 233-38600
  • Kreisverwaltungsreferat (KVR)

    Hauptabteilung III
    Gewerbeangelegenheiten und Verbraucherschutz
    Bezirksinspektion West

    Landsberger Straße 486

    089 233-46550