Unterstützung für Geflüchtete aus der Ukraine – www.muenchen.de/ukraine

Fahrradabstellanlagen

Baureferat schafft noch mehr Fahrradabstellanlagen

Fahrradstellablageplätze U-Bahnhof „Böhmerwaldplatz“
Peter Schinzler
Am U-Bahnhof „Böhmerwaldplatz“ sind 78 neue überdachte Fahrradstellablageplätze entstanden

Neue Fahrradabstellanlagen

An der U-Bahn-Station Quiddestraße hat das Baureferat eine neue Fahrradabstellanlage mit knapp 150 überdachten ausgestatteten Fahrradabstellplätzen errichtet. Sie ist bereits die zweite fertiggestellte Anlage in diesem Jahr. Im Mai 2022 ist am Böhmerwaldplatz eine neue Fahrradabstellanlage mit 78 überdachten und zehn freistehenden Plätzen entstanden. Derzeit sind weitere überdachte Fahrradabstellanlagen an den U-Bahn-Stationen St.-Quirin-Platz und Klinikum Großhadern in Planung. Die Umsetzung ist für 2022/2023 vorgesehen.

Im vergangenen Jahr hat das Baureferat – ebenso wie in den Jahren 2020 und 2019 – circa 1.500 neue Fahrradabstellplätze im gesamten Stadtgebiet geschaffen. Damit wurde das Ziel des Stadtratsbeschlusses „Gesamtkonzeption Fahrradparken in München“ vom 23. Januar 2019, jährlich 1.000 zusätzliche Radabstellplätze im öffentlichen Raum zu schaffen, erneut deutlich übertroffen. Darüber hinaus werden kontinuierlich bestehende Abstellanlagen überdacht. Insbesondere bei Bike+Ride-Anlagen ist die Überdachung als Wetterschutz bei längeren Abstellperioden wichtig.

Zur Förderung des Radverkehrs wird das Angebot an zielnahen Fahrradabstellanlagen kontinuierlich ausgebaut. Das Baureferat hat zum Beispiel an den U-Bahn-Stationen „Messestadt West“, „Friedenheimer Straße“, „Fürstenried West“ und „Laimer Platz“ überdachte Fahrradabstellanlagen fertiggestellt. Insgesamt wurden an diesen vier Standorten 290 überdachte und beleuchtete Fahrradstellplätze geschaffen.

Über die überdachten Abstellanlagen an den U-Bahn-Stationen hinaus errichtet das Baureferat in Abstimmung mit den Bezirksausschüssen jährlich zahlreiche Fahrradabstellplätze im gesamten Stadtgebiet. Allein in den Stadtbezirken Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt und Haidhausen wurden so im vergangenen Jahr 450 neue Fahrradabstellplätze geschaffen.

Oben im Bild: Am U-Bahnhof „Böhmerwaldplatz“ sind 78 neue überdachte Fahrradstellablageplätze entstanden
Peter Schinzler

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

Ähnliche Artikel

This is a carousel with rotating cards. Use the previous and next buttons to navigate, and Enter to activate cards.

Schulbau und Kitabau in München

Das deutschlandweit größte kommunale Bildungsbauprogramm - Schulen, Kitas, Pavillons und Sportanlagen

Ludwigsbrücke Generalinstandsetzung

Das Baureferat plant und realisiert die Generalinstandsetzung der Ludwigsbrücke über die Isar

Verlängerung der U5

Die Verlängerung der U-5 West vom Laimer Platz bis zum Verkehrsknotenpunkt Bahnhof Pasing ist ein wichtiger Schritt zum Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs