Erwin-Schleich-Straße

Erfahren Sie mehr über den Namen Erwin Schleich und den Verlauf der Erwin-Schleich-Straße.

Erwin-Schleich-Straße

Stadtbezirk: 23. Stadtbezirk Allach-Untermenzing
Beschluss vom 05.10.2017
Straßenschlüssel: 06722

Namenserläuterung:

Erwin Schleich, geboren am 20.04.1925 und gestorben am 13.08.1992 in München, Architekt, Denkmalpfleger und Architekturhistoriker. Er studierte von 1947 bis 1951 in München Architektur und arbeitete danach mehrere Jahre bei der Bayerischen Staatsbauverwaltung. 1957 promovierte er und war anschließend als freischaffender Architekt tätig. Im Jahr 1973 wurde Erwin Schleich in den Landesdenkmalrat berufen und war von 1974 bis 1991 Mitglied im Vorstand des Bayerischen Landesvereins für Heimatpflege. Er war für die Wiederherstellung und Rekonstruktion vieler im Zweiten Weltkrieg zerstörten Münchner Baudenkmäler verantwortlich, darunter der Wiederaufbau der Ludwigskirche, von St. Peter, des Ruffinihauses, des Künstlerhauses am Lenbachplatz, die Restaurierung des Palais Montgelas und der Neubau des Turms am Alten Rathaus.

.

Verlauf:

Sackstraße, von der Naßlstraße ca. 80 m nach Nordwesten, dann im rechten Winkel nach Nordosten verlaufend.

Weitere Informationen

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

Ähnliche Artikel

This is a carousel with rotating cards. Use the previous and next buttons to navigate, and Enter to activate cards.

Straßenneubenennungen im Jahr 2022

2021

Alle Straßenneubenennungen aus dem Jahr 2021

2020

Straßenneubenennungen im Jahr 2020

2019

Straßenneubenennungen im Jahr 2019