Beschwerde- und Ombudsstelle im Büro der Kinderbauftragten

Wenn Kinderinteressen und -rechte nicht berücksichtigt werden, hilft die Beschwerde- und Ombudsstelle im Büro der Kinderbauftragten.

Wir helfen Ihnen.

Wir setzen uns parteilich (und auf Wunsch auch anonym) für Kinder und ihre Familien ein und arbeiten mit allen Dienststellen der Stadt und außerhalb zusammen. Unbürokratisch, unkompliziert, kinder- und familiengerecht suchen wir mit den Betroffenen nach Lösungswegen, bieten Orientierung, gute Tipps und verlässliche Informationen.
Gleichzeitig versuchen wir, aus den vielen Anliegen, die uns täglich erreichen, Trends, Entwicklungen und besondere Bedürfnislagen in München zu erkennen und dann zu verbessern.

Seit mehr als 20 Jahren gibt es das Büro der Kinderbeauftragten. In dieser Zeit wurden viele Fakten und Informationen und viel Hintergrundwissen zusammengetragen. Davon sollen jetzt alle Münchner Familien profitieren. Hier finden Sie Informationsblätter zu den häufigsten und wichtigsten Fragestellungen an die Beschwerde- und Ombudsstelle im Büro der Kinderbeauftragten.

Ähnliche Artikel

This is a carousel with rotating cards. Use the previous and next buttons to navigate, and Enter to activate cards.

Elternbriefe

Von der Geburt bis 14 Jahre: Das Stadtjugendamt verschickt Elternbriefe mit Tipps und vielen Informationen an Münchner Familien: kostenfrei!

Reihe Erziehungsfragen

Tipps rund um das Thema Erziehung: Broschüren der Fachstelle für Erziehungsinformation und Elternbriefe in verschiedenen Sprachen.

Erziehungsberatungsstellen

An über 20 Standorten in München beraten wir kostenlos Eltern, Kinder und Jugendliche bei Fragen rund um die Familie.