Alfons-Goppel-Straße

Erfahren Sie mehr über den Namen Alfons Goppel und den Verlauf der Alfons-Goppel-Straße.

Alfons-Goppel-Straße

Stadtbezirk: 1. Stadtbezirk Altstadt - Lehel
Beschluss vom 07.09.2005
Straßenschlüssel: 06496

Namenserläuterung:

Alfons Goppel wurde am 1.10.1905 in Rheinhausen bei Regensburg geboren. Er war Mitbegründer der CSU und wurde 1954 in den bayrischen Landtag gewählt. 1957 war er Staatssekretär im Justizministerium und 1958 Innenminister. Von 1962 bis 1978 war er bayrischer Ministerpräsident. Von 1979 bis 1984 war Alfons Goppel Abgeordneter im Europa-Parlament, wo er Obmann der deutschen Christdemokraten war. Er war außerdem in zahlreichen Organisationen tätig, so als Präsident des bayrischen Roten Kreuzes. 1965 wurde er Ehrenbürger der Landeshauptstadt München. Alfons Goppel starb am 24.12.1991 in Johannisberg bei Aschaffenburg.

Verlauf:

Von der Maximilianstraße zur Hofgartenstraße.

Ähnliche Artikel

This is a carousel with rotating cards. Use the previous and next buttons to navigate, and Enter to activate cards.

Straßenneubenennungen im Jahr 2022

2021

Alle Straßenneubenennungen aus dem Jahr 2021

2020

Straßenneubenennungen im Jahr 2020

2019

Straßenneubenennungen im Jahr 2019