Neue Energie Voraus - Roundtable

Informieren Sie sich über Geschäftsmöglichkeiten in Bayern und in China im Bereich Wärmepumpen, Wasserstoff und Energiespeicher.

Wie weit sind chinesische Firmen heute?

Personen unterschiedlicher Herkunft an zwei Tischen im Gespräch
German Enterprise Center Qingdao

Die Weiterentwicklung erneuerbarer Energien bietet große Chancen, einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten und zugleich Geschäftsmöglichkeiten für Unternehmen sowohl in Bayern als auch in China zu schaffen. Hier gibt es großes Potenzial für eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe und Win-Win-Möglichkeiten. 

Kerstin Kaehler vom German Entreprise Centre Qingdao und JIANG Peng von der Firma Henotec wollen chinesische Unternehmen vorstellen, die deutsche Partner im Bereich erneuerbarer Energien und insbesondere aus der Wasserstoffindustrie suchen. Ziel ist unter anderem auch der Aufbau einer chinesisch-europäischen Plattform.

Es werden sich drei Unternehmen vorstellen, die auch auf der Hannover Messe und der Intersolar vertreten sein werden. 

Das German Enterprise Centre in Qingdao ist eine Tochter des German Centres in Shanghai und bietet Unternehmen im Sino-German Ökopark Büros und ein Netzwerk beim Einstieg in den chinesischen Markt.

Die Henotec GmbH wurde 2012 in München gegründet und beschäftigt sich mit der Umsetzung von Projekten und Maßnahmen im Umweltschutz und erneuerbaren Energien.