Unterstützung für Geflüchtete aus der Ukraine – www.muenchen.de/ukraine

Münchner Klimaherbst: Neue Bäume für München!

Bäume prägen unser Stadtbild, sie verbessern das Stadtklima und bieten Raum für wildlebende Tiere.

Di. 11.10.22, 18:00 Uhr

PlanTreff, Blumenstraße 31

Stadtbäume

Am 11. Oktober im PlanTreff

Bäume prägen unser Stadtbild, sie verbessern das Stadtklima und bieten Raum für wildlebende Tiere. Die wichtigste Rechtsgrundlage ist die Baumschutzverordnung. Sie wurde im Jahr 1976 mit dem Ziel erlassen, das innerstädtische Grün mit seiner positiven Wirkung zu schützen und zu bewahren. Die Baumschutzbehörde informiert im Rahmen der Veranstaltung über das Thema Baumschutz aus fachlicher und rechtlicher Sicht. Beispiele aus der Praxis veranschaulichen das Spannungsfeld, in dem Baumschutz in einer Großstadt wie München umgesetzt wird.

Referent*innen:

  • Astrid Sacher (Referat für Stadtplanung und Bauordnung)
  • Dr. Ulrich Uehlein (Referat für Stadtplanung und Bauordnung)
  • Korinna Tätzner (Referat für Stadtplanung und Bauordnung)
  • Noah Schönhofer (Referat für Stadtplanung und Bauordnung)

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Münchner Klimaherbstes statt.

Hinweis:
Der Eintritt ist frei. Bei Nichteinhaltung des Mindestabstands wird das Tragen einer Maske empfohlen. Der PlanTreff ist rollstuhlgerecht zugänglich, eine barrierefreie Toilette ist vorhanden.

Die Anmeldung ist ab 1. September möglich.