Corona-Infos in Leichter-Sprache

Easy to Read certified page

Rat-Haus

Im Rat-Haus arbeiten der Ober-Bürgermeister
und der Stadt-Rat

Rathaus München

Das Rat-Haus von der Landes-Hauptstadt München ist am Marienplatz

Der Marienplatz ist im Zentrum von München.
Zentrum ist ein Fremd-Wort für Mitte.
Oder Mittel-Punkt.
Das Rat-Haus hat 400 Zimmer.
Dort arbeiten 600 Menschen.
Im zweiten Stock hat der Ober-Bürgermeister sein Büro.
Jede große Stadt hat einen Ober-Bürgermeister.

Ober-Bürgermeister Dieter Reiter

OB Dieter Reiter (Foto: M. Nagy / Presseamt)
Ober-Bürgermeister Dieter Reiter

Der Ober-Bürgermeister regiert die Stadt.
Das heißt:

  • Er leitet den Stadt-Rat.
  • Er leitet die Stadt-Verwaltung.
  • Er ist der Chef von den Stadt-Mitarbeitern.

Die Bürger von der Stadt wählen den Ober-Bürgermeister.
Die Bürger von der Stadt wählen alle 6 Jahre neu.

Dieter Reiter ist seit 2014 der Ober-Bürgermeister in München.
Die Münchner haben Dieter Reiter 2020 wiedergewählt.
Dieter Reiter gehört zu der Partei SPD.
SPD ist die Abkürzung für Sozial-demokratische Partei Deutschlands.

Der Stadt-Rat

Großer Sitzungssaal im Neuen Rathaus
In diesem Saal treffen sich die Stadt-Räte.

Im Rat-Haus trifft sich auch der Stadt-Rat.
In einem großen Saal.
Der Stadt-⁠Rat ist eine eine Gruppe von Politikern.
Die Mitglieder vom Stadt-⁠Rat heißen Stadt-Räte.
Die Bürger wählen die Stadt-Räte.
Die letzte Wahl ist im März 2020 gewesen.

Die Stadt-Räte reden über Probleme in der Stadt.
Sie stimmen über sehr viele Themen ab.
Zum Beispiel

  • Wofür die Stadt Geld ausgeben wird.
  • Was die Stadt bauen soll.
  • Wie die Stadt eine neue Straße nennt.

Und die Stadt-Räte kontrollieren die Stadt-⁠Verwaltung.
Das heißt:
Sie passen auf.
Die Stadt-Verwaltung soll alles machen,
wie es der Stadt-Rat beschlossen hat.
Der Ober-Bürgermeister leitet den Stadt-Rat.

Der Text hält sich an die Regeln von Inclusion Europe

Die Übersetzung in Leichte Sprache ist von
Elke Wildraut, Landes-Hauptstadt München.

Der Text ist überarbeitet von:
sag’s einfach – Büro für Leichte Sprache in Regensburg.

Der Text ist geprüft von:
Prüfgruppe einfach g’macht, Abteilung Förderstätte,
Straubinger Werkstätten St. Josef von der KJF Werkstätten gGmbH.

Die Fotos sind von:
Michael Nagy, Landes-Hauptstadt München.

Das Zeichen für Leichte Sprache ist von Inclusion Europe.
© Europäisches Logo für einfaches Lesen: Inclusion Europe.
Weitere Informationen unter www.inclusion-europe.eu