Abgeschlossenheitsbescheinigung beantragen

Die Bildung von Wohnungs- und Teileigentum setzt eine Eintragung in das Grundbuch voraus. Dazu ist eine Abgeschlossenheitsbescheinigung mit Aufteilungsplänen erforderlich.

Zuständig ist die Lokalbaukommission als Untere Bauaufsichtsbehörde. Sie bescheinigt, dass der Aufteilungsplan mit den genehmigten Bauplänen übereinstimmt.

Sondereigentum kann als abgeschlossen bescheinigt werden, wenn die Räume, die das einzelne Sondereigentum bilden, gegenüber anderen Wohnungen, sonstigen Räumen und dem gemeinschaftlichen Eigentum dauerhaft räumlich abgetrennt sind. Ein freier Zugang zum jeweiligen Sondereigentum muss jederzeit gewährleistet sein.

Benötigte Unterlagen

  • Antragsformular
  • Lageplan im Maßstab 1:1000
  • alle Grundrisse des Gebäudes, auch von nicht ausgebauten Dachräumen und Spitzböden im Maßstab 1:100
  • Ansichten und Schnitte im Maßstab 1:100

Dauer & Kosten

Gebührenrahmen

Je nach Verfahren 25 bis 150 Euro je Sondereigentumseinheit.

Rechtliche Grundlagen

Wohnungseigentumsgesetz (WEG)

Landeshauptstadt München

Referat für Stadtplanung und Bauordnung
Team 13 Servicezentrum

Telefon

Internet

Post

Landeshauptstadt München
Referat für Stadtplanung und Bauordnung
Team 13 Servicezentrum

Blumenstraße 28b
80331 München

Adresse

Blumenstraße 19
80331 München

Öffnungszeiten

Beratung im Servicezentrum
Mo bis Fr 9.00 bis 12.00 Uhr
Di und Do 13.30 bis 16.00 Uhr

Telefonische Beratung
Mo bis Do 9.00 bis 16.00 Uhr
Fr 9.00 bis 12.00 Uhr

Barrierefreiheit & Anfahrt

Anfahrt mit MVV

Ähnliche Leistungen

Bodenrichtwert

Bodenrichtwerte sind durchschnittliche, auf einen Quadratmeter unbebauter Grundstücksfläche bezogene Werte. Sie werden aus Grundstücks-Verkäufen abgeleitet und für die jeweilige Lage spezifisch...

Erhaltungssatzungen – Umwandlung in Sondereigentum

Wenn Sie in einem Erhaltungssatzungsgebiet Wohnungseigentum oder Teileigentum begründen wollen, benötigen Sie eine Genehmigung.

Erhaltungssatzungen – Abwendung des Vorkaufsrechts

Wenn Sie ein Grundstück in einem Erhaltungssatzungsgebiet erwerben wollen, können Sie mit einer Abwendungserklärung einen Kauf durch die Stadt verhindern.

Maklergewerbe – Erlaubnis beantragen

Wer gewerbsmäßig als Makler tätig ist, benötigt eine Erlaubnis.

Belegungskontrolle

Aufgabe der Wohnraumüberwachung ist es, Belegungsverstöße in gefördertem Wohnraum aufzudecken, zu beenden und zu ahnden.