Flüchtlingskinder

REFUGIO München, Beratungs- und Behandlungszentrum für Flüchtlinge und Folteropfer

Durch Kunst- und Spieltherapie haben Flüchtlingskinder, die durch Verfolgung, Krieg und Flucht schreckliche Erfahrungen gemacht haben und traumatisiert sind, die Möglichkeit, ihre Erlebnisse auszudrücken. Die Kinder können durch Zeichnen, Malen, Modellieren oder Musik sowie im therapeutischen Spiel ihre Probleme gestalten und umgestalten - und damit auch verändern. So soll ihnen geholfen werden, ihre Traumata zu verarbeiten und wieder in ein normales Leben zu finden. Im Projekt »Machmit!« wird Hausaufgaben- und Nachhilfe zur schulischen Förderung angeboten. Das muttersprachliche Elterntraining (z. Zt. albanisch, arabisch, dari/farsi, paschto, türkisch, französisch, russisch) fördert Flüchtlingseltern.

Angebot

Beratung und Behandlung für Flüchtlinge und Folteropfer

REFUGIO München, Beratungs- und Behandlungszentrum für Flüchtlinge und Folteropfer

Beratung und Behandlung für Flüchtlinge und Folteropfer

Telefon

Internet

Adresse

Rosenheimer Straße 38
81669 München

Öffnungszeiten

Bürozeiten:
Mo - Do 8.30-12.30 Uhr und 13.30-17.00 Uhr
Fr 8.30-12.00 Uhr

telefonische Beratung:
Mo 10.00-12.00 Uhr
Do 14.00-16.00 Uhr

Barrierefreiheit & Anfahrt

Barrierefrei zugänglich

Hilfen für Sehgeschädigte

Anfahrt mit MVV