München dankt! Schüler*innen

Wenn Schüler*innen sich ehrenamtlich über einen bestimmten Zeitraum engagieren, dann können sie eine Auszeichnung von der Landeshauptstadt München erhalten.

Die Auszeichnung besteht aus einer Urkunde und einem Gutscheinheft. Lehrkräfte und Schulleitungen können die Auszeichnung beim Referat für Bildung und Sport beantragen. Alle mit der Urkunde ausgezeichneten Schüler*innen werden zum jährlichen Empfang des Oberbürgermeisters eingeladen.

Nachdem die Schulleitung / Lehrkraft das ausgefüllte Antragsformular an das Referat für Bildung und Sport weitergegeben hat, sind die nächsten Schritte:
  1. Das Referat für Bildung und Sport prüft den Antrag und erstellt die Urkunde.
  2. Die Schule erhält per Post die Urkunde und das Gutscheinheft zusammen mit der Empfangsbestätigung.
  3. Die Urkunde und das Gutscheinheft werden durch die Schule an die Schüler*innen verliehen. Empfohlen wird eine Würdigung in angemessenem Rahmen, um die Wertigkeit der zertifizierten Leistung zu unterstreichen.
  4. Nach der Verleihung der Urkunde und des Gutscheinhefts, schickt die Schule die von den Schüler*innen (oder von den Eltern) unterzeichnete Empfangsbestätigung an das Referat für Bildung und Sport.
  5. Alle mit der Urkunde ausgezeichneten Schüler*innen werden zum jährlichen Empfang des Oberbürgermeisters eingeladen. Die Einladungen werden an die Schule geschickt. Voraussetzung für die Einladung ist, dass die Schule die Empfangsbestätigung der Schüler*innen an das Referat für Bildung und Sport gesendet hat.

Bitte reichen Sie alle Anträge, deren Verleihungen im Juli stattfinden sollen, bis spätestens 30. Juni 2022 ein.

Voraussetzungen

Um die Auszeichnung "München dankt! Schüler*innen" der Landeshauptstadt München zu erhalten, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt werden:

  • Die ehrenamtliche Tätigkeit erstreckt sich mindestens über ein Jahr beziehungsweise Schuljahr
  • Der Zeitaufwand beträgt mindestens 50 Zeitstunden
  • Die*der Schüler*in wurde noch nicht für die im Antrag angegebene ehrenamtliche Tätigkeit ausgezeichnet.  Eine erneute Auszeichnung der*des Schüler*in ist nur möglich, wenn es sich um eine andere ehrenamtliche Tätigkeit handelt.

Benötigte Unterlagen

  • Antragsformular für Lehrkräfte und Schulleitungen für den Erhalt der Urkunde und des Gutscheinhefts
  • Versand der Empfangsbestätigung der Schüler*innen über den Erhalt des Gutscheinheftes an das Referat für Bildung und Sport für die Einladung zum Empfang des Oberbürgermeisters

Fragen & Antworten

Warum gibt es „München dankt! Schüler*innen“?

Die Landeshauptstadt München möchte sich mit dieser Auszeichnung für das Engagement der Schüler*innen im schulischen Kontext bedanken! Hier gibt es viele Bereiche, in denen man sich engagieren kann:

  • Arbeitskreise und Lerngruppen (von Schüler*innen selbst geleitet)
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Klassensprecher*innen, Jahrgangsstufensprecher*innen und Schülersprecher*innen
  • Tutor*innen
  • Mediator*innen
  • Schülermitverantwortung

und vieles mehr



Gibt es „München dankt!“ auch für andere Personen?


Alle ehrenamtlich engagierten Personen, die sich in München engagieren, können für die Urkunde „München dankt!“ vorgeschlagen werden (auch zum Beispiel Kinder und Jugendliche, die sich in einem Verein engagieren). Kriterien und Vergabe sind jedoch etwas restriktiver angelegt als bei Schüler*innen.



Was beinhaltet die Auszeichnung genau?

  • Die Urkunde ist ein vom Oberbürgermeister unterschriebenes Zertifikat über bürgerschaftliches Engagement von Schüler*innen. Die Urkunde umfasst insgesamt zwei Seiten und kann beispielsweise Bewerbungsunterlagen beigelegt werden.
  • Das Gutscheinheft erhält Gutscheine für den Besuch verschiedener Münchner Einrichtungen und Freizeitangebote, zum Beispiel für den Tierpark Hellabrunn, den Olympiaturm, für das Lenbachhaus oder die städtischen Bäder. Die Gutscheine sind übertragbar.
  • Die Einladung zum München dankt! Empfang des Oberbürgermeisters
  • Der feierliche Empfang findet einmal im Jahr für alle mit der Urkunde ausgezeichneten Schüler*innen statt.
Landeshauptstadt München

Referat für Bildung und Sport
Pädagogisches Institut - Zentrum für Kommunales Bildungsmanagement

Telefon

Internet

Adresse

Herrnstraße 19
80539 München

Barrierefreiheit & Anfahrt

Anfahrt mit MVV

Ähnliche Leistungen

Ehrenamtliche Richterinnen und Richter

2024 werden ehrenamtliche Richter*innen für das Bayerische Verwaltungsgericht München gewählt. Wenn Sie Interesse haben, können Sie sich vormerken lassen.

Schöffenamt

Schöffen sind ehrenamtliche Richter an den Amtsgerichten und Landgerichten. Wenn Sie Interesse für die Amtsperiode 2024 bis 2028 haben, können Sie sich vormerken lassen.

Plakatieren für Wahlen und politische Veranstaltungen – Ausnahmegenehmigung

Wer auf öffentlichen Straßen außerhalb der dafür zugelassenen Flächen Plakate für Wahlen oder politische Veranstaltungen anbringen will, benötigt eine Ausnahmegenehmigung.

Beratung zum Bürgerschaftlichen Engagement

Wir informieren und beraten Bürgerinnen und Bürger, die sich in München engagieren möchten (Einzelpersonen, Vereine). Wir helfen dabei, eine passende Tätigkeit zu finden und nehmen gerne neue...

Informationsstand beantragen

Wer auf öffentlichem Verkehrsgrund einen Stand zum Zweck der Information – mit religiösem, weltanschaulichem, historischem oder politischem Inhalt – aufstellen will, benötigt dazu eine...

Übernahme einer ehrenamtlichen Betreuung

Wenn Sie sich für Menschen mit Unterstützungsbedarf einsetzen wollen, können Sie eine rechtliche Betreuung übernehmen.

Betreuer*innen für Ferienangebote

Du hast Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen, bist mindestens 18 Jahre alt und suchst einen sinnvollen Ferienjob? Dann melde dich bei uns!

Mitgliederwerbestand beantragen

Wer einen Stand zum Zweck der Mitgliederwerbung (auch Fördermitglieder) aufstellen will, benötigt dazu eine Sondernutzungserlaubnis.