Unterstützung für Geflüchtete aus der Ukraine – www.muenchen.de/ukraine

Städtische Krankenhäuser und Kliniken

München Klinik Harlaching

In der Klinik für Kinder- und Jugendpsychosomatik werden Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre nach einem integrativen psychotherapeutischen Konzept behandelt. Die Klinik umfasst eine Station für Eltern-, Säuglings- und Kleinkindpsychosomatik mit sechs Behandlungsplätzen für Mutter/Vater und Kind (bis fünf Jahre), eine jugendpsychosomatische Station mit elf Betten (12-18 Jahre) sowie eine kinderpsychosomatische Tagesklinik mit acht Plätzen (6-12 Jahre). Behandelt werden eine Vielzahl von Verhaltens- und psychisch-psychosomatischen Störungen, darunter Angststörungen, Schulängste und Schulverweigerung, Depressionen, chronische Schmerzsyndrome sowie psychische Probleme bei chronischen körperlichen Erkrankungen. Besondere Schwerpunkte des Behandlungsspektrums sind die Behandlung frühkindlicher Regulationsstörungen (wie schwere Fütterstörungen, unstillbares Schreien, schwere Schlafregulationsstörungen) sowie die Behandlung von Essstörungen im Kindes- und Jugendalter. Wichtiger Teil des Alltags von Kindern und Jugendlichen ist die schulische Förderung und Begleitung in der klinikinternen Staatlichen Schule für Kranke. Im Rahmen des interdisziplinären Zentrums für Mutter, Kind und Familie erfolgt eine psychosoziale Mitbetreuung von psychisch belasteten Kindern, Familien bzw. Schwangeren, die sich in der Kinderklinik oder der Frauenklinik in Behandlung befinden.

Angebot

Kinder- und Jugendpsychosomatik

München Klinik gGmbH

München Klinik Harlaching

Telefon

Internet

Adresse

Sanatoriumsplatz 2
81545 München

Öffnungszeiten

Sprechstunde nach Anmeldung: Mo-Fr. 9-16 Uhr, Telefonische Sprechzeiten: Mi. 13.30-14 Uhr, Fr. 14-14.30 Uhr

Barrierefreiheit & Anfahrt

Anfahrt mit MVV