Unterstützung für Geflüchtete aus der Ukraine – www.muenchen.de/ukraine

Spielgeräteverleih – Spielzeugauswahl

Hüpfburg – klein

Unsere Hüpfburgen sind im Design der Münchner Frauenkirche gestaltet und für Kinder und Jugendliche für Kindergeburtstage oder Feste jeglicher Art geeignet. Hier können sie ihre motorischen Fähig- und Fertigkeiten  austesten und mit anderen Kindern hüpfen, springen, spielen und toben.

Preis pro Tag

70 Euro; Für alle unsere Hüpfburgen gilt: Sollten wir die Hüpfburgen nass oder nicht ordnungsgemäß gerollt von Ihnen zurückbekommen, fallen folgende Gebühren zusätzlich zur Mietgebühr an: neu rollen trocknen Hüpfburg klein und mittel: neu rollen - 30 Euro; trocknen - 50 Euro

Alter

  • Von 1½ bis 10 Jahre

Inhalt

Kleine Hüpfburg mit elektrischem Gebläse und Unterlegplane.

Größe

Packmaße: ca. 1,40 m hoch, Ø ca. 0,70 bis 0,90 m Aufgebaut maximal ca. 3 m hoch, 3,6 m breit und 3,6 m tief (Außenmaße)

Gewicht

ca. 75 kg

Spielort

Ebene Teer-, Rasen-, Kiesfläche, Halle

Platzbedarf

Mindestens 4 x 5 m

Transport

Die Hüpfburg kann in der Regel bei umgeklappten Rücksitzen in einem PKW transportiert werden. Die Hüpfburg wird gerollt ausgegeben. Bitte beachten Sie, dass Sie selbst be- und entladen müssen; deshalb unbedingt zu zweit kommen.

Sonstige Hinweise

230 V-Stromanschluss nötig, Gebläse läuft durchgehend. Aufbaudauer zu zweit ca. 15 Minuten, Aufblasdauer ca. fünf Minuten.

Spielmöglichkeiten

  • Alle fassen sich an den Händen und hüpfen im Kreis.
  • Alle hüpfen in der Reihe von vorn nach hinten.
  • Alle hüpfen im Knien, im Sitzen.
  • Ball zuwerfen und fangen – in der Hüpfburg oder von außen zuwerfen.
  • Softbälle in der Burg verteilen, hüpfen bis alle Bälle aus der Burg fallen.
  • Zielwerfen mit Schaumstoffbällen aus der Hüpfburg heraus auf ein Ziel.
  • Alle hüpfen im Kreis stehend, einer liegt in der Mitte, wie ein Igel zusammengerollt.
  • Alle liegen in Bauch- und/oder Rückenlage und lassen mit geschlossenen Augen der Phantasie freien Lauf.

Unfallverhütung

  • Die aufgeblasene Hüpfburg immer beaufsichtigen.
  • Keine Schuhe, Brillen, Sonnenmützen und spitze Gegenstände in die Hüpfburg.
  • Kein Essen und Trinken in der Hüpfburg.
  • Nicht auf die Seitenwände klettern lassen.
  • Nicht von außen gegen die Hüpfburg springen oder sitzen lassen.
  • Nicht zu viele Kinder gleichzeitig springen lassen, evtl. in Alterklassen einteilen und zeitlich begrenzen.

Foto

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnset sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

Hüpfburg – klein

Telefon

Internet

Adresse

Sachsenstraße 2
81543 München

Barrierefreiheit & Anfahrt

Anfahrt mit MVV

Ähnliche Leistungen

Spielgeräteverleih – Bestellung

Privatpersonen, Schulen, Kindergärten, Vereine, gemeinnützige Institutionen und Firmen können beim Referat für Bildung und Sport Spielgeräte und Spielzeug ausleihen.

Feuerwerk (Pyrotechnik) anmelden

Wer aus besonderem Anlass (zum Beispiel Geburtstag, Jubiläum) ein privates Feuerwerk kaufen und abbrennen will, braucht dazu eine Erlaubnis.

Warenverkauf zugunsten wohltätiger Zwecke anmelden

Wer vorübergehend auf öffentlichem Grund Waren für einen gemeinnützigen Zweck verkaufen will, benötigt dazu eine Sondernutzungserlaubnis.

Laternen, Teelichter und Luftballons steigen lassen

Bis zu 500 Luftballons dürfen Sie ohne Genehmigung steigen lassen. In ganz Bayern ist es verboten Laternen oder Teelichter steigen zu lassen.

Tombola anmelden

Wer öffentlich eine Tombola veranstalten will, benötigt dafür eine Genehmigung. Bei einer Tombola werden Gewinnchancen auf Preise gegen Entgelt (Los) verkauft.