Daueraufenthaltsbescheinigung für EU- und EWR-Staatsangehörige

Wenn Sie ununterbrochen und rechtmäßig hier leben, haben Sie nach fünf Jahren das Recht, auf Dauer in Deutschland zu bleiben.

Erlöschen des Daueraufenthaltsrechts
Sie verlieren das Rechts, auf Dauer hier zu bleiben, wenn Sie Deutschland für mehr als zwei Jahre verlassen. Informieren Sie sich bitte bei der Ausländerbehörde, bevor Sie für eine längere Zeit in das Ausland ziehen.
Als schriftliche Bestätigung für das Daueraufenthaltsrecht, können Sie auf Wunsch eine Daueraufenthaltsbescheinigung am Schnellschalter im 1. Stock (Wartezone 05), schnellschalter.kvr@muenchen.de, beantragen

Die Freizügigkeitsbestimmungen gelten für Staatsangehörige dieser Länder:
Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Island, Italien, Kroatien , Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn und Zypern.

Dieses Recht auf Freizügigkeit haben insbesondere:

  • Arbeitnehmer und Auszubildende
  • Arbeitssuchende (für eine Dauer bis zu sechs Monaten)
  • niedergelassene selbständige Erwerbstätige
  • selbstständige Erbringer von Leistungen ohne Niederlassung
  • Empfänger von Dienstleistungen
  • nicht Erwerbstätige mit ausreichendem Krankenversicherungsschutz und ausreichenden Existenzmitteln
  • Familienangehörige, wenn sie den Unionsbürger begleiten oder zu ihm nachziehen
  • Unionsbürger oder Familienangehörige mit Daueraufenthaltsrecht.

Voraussetzungen

Sie müssen mindestens fünf Jahre lang freizügigkeitsberechtigt in Deutschland gewesen sein.

Benötigte Unterlagen

  • vollständig ausgefülltes Antragsformular (zum Download erhältlich)
  • Personalausweis oder Reisepass
  • ein biometrisches Passfoto (Fotoautomaten befinden sich in der Ausländerbehörde)
Arbeitnehmerin-/Arbeitnehmer
  • Rentenauskunft mit Versicherungsverlauf (Informationen erteilt entweder die Deutsche Rentenversicherung oder das Versicherungsamt im KVR
Selbständig-/ Freiberuflich
  • Einkommenssteuerbescheide über einen zusammenhängenden Zeitraum von fünf Jahren
Rentnerin-/ Rentner
  • Rentenbescheid
Hinweis: Möglicherweise benötigen wir noch weitere Unterlagen.

Gebührenrahmen

10 Euro

Rechtliche Grundlagen

EU-Freizügigkeitsgesetz

Ähnliche Leistungen

Niederlassungserlaubnis für Personen im Beamtenverhältnis

Sie sind seit drei Jahren verbeamtet und wollen eine Niederlassungserlaubnis beantragen.

Niederlassungserlaubnis mit Blauer Karte EU beantragen

Sie haben eine Blaue Karte EU? Dann können Sie unter bestimmten Voraussetzungen eine Niederlassungserlaubnis beantragen.

Niederlassungserlaubnis aus völkerrechtlichen, humanitären oder politischen Gründen

Sie leben hier seit 5 Jahren aus völkerrechtlichen, humanitären oder politischen Gründen und möchten eine Niederlassungserlaubnis beantragen.

Niederlassungserlaubnis für Fachkräfte

Sie sind eine Fachkraft und wollen eine Niederlassungsleraubnis beantragen.

Niederlassungserlaubnis nach Auflösung einer Ehe

Sie haben sich von einer ausländischen Person mit unbefristeten Aufenthaltstitel getrennt? Dann können Sie unter bestimmten Voraussetzungen eine Niederlassungserlaubnis beantragen.

Niederlassungserlaubnis beantragen

Mit der Niederlassungserlaubnis können Sie ohne zeitliche oder örtliche Einschränkung in Deutschland leben und arbeiten.

Niederlassungserlaubnis ab 16 Jahren beantragen

Sie wollen eine Niederlassungserlaubnis beantragen? Dann müssen Sie folgendes beachten.

Niederlassungserlaubnis für Asylberechtigte und Flüchtlinge

Sie leben hier seit 3 oder 5 Jahren als anerkannte Asylberechtigte, Flüchtling oder Resettlement-Flüchtling und möchten eine Niederlassungserlaubnis beantragen.

Niederlassungserlaubnis für ehemalige Deutsche beantragen

Ehemalige Deutsche können unter bestimmten Voraussetzungen eine Niederlassungserlaubnis beantragen.

Erlaubnis zum Daueraufenthalt-EU beantragen

Die Erlaubnis zum Daueraufenthalt-EU ist ein unbefristeter Aufenthaltstitel und bietet die gleichen Rechte wie die Niederlassungserlaubnis.