Unterstützung für Geflüchtete aus der Ukraine – www.muenchen.de/ukraine

Angebote zum Leben und Wohnen mit Einschränkungen

Bayerische Architektenkammer

Die Beratungsstelle Barrierefreiheit der Bayerischen Architektenkammer – gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration – bietet Betroffenen, am Bau Beteiligten, Nutzern, Bauherren, Verwaltungen, Sonderfachleuten und Architekten regelmäßig gebührenfreie Beratungen zu allen Fragestellungen rund im das Thema Barrierefreiheit.
Um Beratungen in ganz Bayern zu ermöglichen sind die Experten der Beratungsstelle in regional ausgewogener Verteilung regelmäßig vor Ort in:
  • Ansbach
  • Augsburg
  • Bad Tölz
  • Bayreuth
  • Deggendorf
  • Ingolstadt
  • Kempten
  • Landshut
  • Lichtenfels
  • Lindau
  • München
  • Neustadt a.d. Saale
  • Nürnberg
  • Regensburg
  • Rosenheim
  • Weiden i.d. Oberpfalz
  • Wunsiedel
  • Würzburg
Das Angebot ist unabhängig, kostenfrei, differenziert und flexibel anpassbar. Es reicht von der individuellen Erstberatung über umfassendere Beratung von öffentlichen Auftraggebern und Kommunen, bis hin zu Vorträgen und Schulungen mit Multiplikatorenwirkung.

Sofern bei einzelnen Handlungsfeldern und Beratungsanfragen ergänzende Beratungsleistungen erforderlich sind, werden regelmäßig weitere Kooperationspartner oder externe Experten eingebunden. So übernimmt im Netzwerk u.a. die Stiftung Pfennigparade unterstützende Beratungsleistungen im Themenfeld „leichte Sprache“ und „digitale Medien“.

Die enge Kooperation mit den Ansprechpartnern vor Ort, den Wohnberatungsstellen, kommunalen Behindertenbeauftragten, Selbsthilfeverbänden, und Bauverwaltungen ist zentrales Anliegen und sichert allen Ratsuchenden bestmögliche Unterstützung."

Lebenslage

  • Bauen
  • Finanzielle Fragen
  • Leben und Wohnen
  • Lernen und Wissen
  • Hilfe für Angehörige
  • Beschwerden/Verbesserungsvorschläge
  • Mobilität
  • Schulen/Kitas
  • Selbsthilfe/Beiräte/Verbände
  • Unterstützung im Alltag

Angebote

  • Beratung/Information
  • Fachwissen
  • Förderung
  • Veranstaltungen/Weiterbildung

Behindertenparkplätze

Nein

Barrierefreier Zugang

Ja

Barrierefreier Aufzug

Ja

Barrierefreies WC

Ja

Hilfestellungen für sehbehinderte Personen

Nein

Bayerische Architektenkammer

Bayerische Architektenkammer

Ansprechpartner

Marianne Bendl

Telefon

Internet

Adresse

Waisenhausstraße 4
80637 München

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag, 9 bis 17 Uhr
Freitag, 9 bis 13 Uhr

Barrierefreiheit & Anfahrt

Anfahrt mit MVV

Ähnliche Leistungen

Gynäkologische Sprechstunde bei Mobilitätseinschränkungen

Wenn Sie in Ihrer Beweglichkeit eingeschränkt und auf Hilfsmittel, wie zum Beispiel einen Rollstuhl, angewiesen sind, können Sie die Gynäkologische Sprechstunde besuchen.

Beratung von Menschen mit Behinderungen und deren Angehöriger

Beratung rund um die Themen Behinderung, Antidiskriminierung, Integration und Inklusion.

Ärztliche Bescheinigung zum Mitführen von Betäubungsmitteln

Zum Mitführen von medizinisch notwendigen Betäubungsmitteln, insbesondere auf Reisen, können die ausgestellten ärztlichen Bescheinigungen/ Atteste beglaubigt werden.

Fahrdienst für Menschen mit Behinderung

Seit 2009 ist der Bezirk Oberbayern für Hilfen zur Beförderung von Menschen mit Behinderung zuständig.

Amtsärztliches Gutachten – Außergewöhnliche Belastungen

Auf Anforderung Ihrer Steuerbehörde können Sie amtsärztliche Gutachten zu besonderen Aufwendungen und Belastungen im Rahmen des Einkommenssteuerrechts beantragen.

Beratung für gehörlose Menschen

Wir beraten gehörlose und hörbehinderte Münchener Bürger*innen und deren Angehörige, die Gebärdensprache nutzen.

Befreiung von der Ausweispflicht

Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie von der allgemeinen Ausweispflicht befreit werden.

Schwerbehindertenausweis

Mit dem Schwerbehindertenausweis können sich Menschen mit einem Grad der Behinderung (GdB) von mindestens 50 ausweisen.