Unterstützung für Geflüchtete aus der Ukraine – www.muenchen.de/ukraine

STEP2040: Öffentlichkeitsphase beendet

Mit der Konferenz der Stadtmacher*innen und der Übergabe der Empfehlungen des STEP-Bürger*innenrats endet die Öffentlichkeitsphase für den STEP2040.

15. Juli 2022

Oberbürgermeister Dieter Reiter und Stadtbaurätin Elisabeth Merk mit den Empfehlungen des Bürger*innenrates

Bürger*innenrat, Konferenz und Online-Dialog

Mit der Konferenz der Stadtmacher*innen „München plant die Zukunft“ und der Übergabe der Empfehlungen des STEP-Bürger*innenrats an Oberbürgermeister Dieter Reiter und Stadtbaurätin Elisabeth Merk endet die Öffentlichkeitsphase für den Stadtentwicklungsplan STEP2040 . Nach einer Überarbeitung auf Basis der Anregungen aus allen Beteiligungs- und Dialogformaten wird der Stadtentwicklungsplan dem Stadtrat zur Entscheidung vorgelegt.

Am 7. und 8. Juli war die Kleine Olympiahalle Spiegelbild aktueller Münchner Stadtentwicklungsprozesse und Schauplatz eines konstruktiven und inspirierenden Austauschs. Unter dem Motto „München plant die Zukunft“ fand die Konferenz der Stadtmacher*innen statt. Über 40 Sprecher*innen und circa 700 Besucher*innen aus Fachwelt, Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Stadtgesellschaft haben daran teilgenommen und gemeinsam über die wichtigen Zukunftsfragen der Stadtentwicklung in München diskutiert. Neben zahlreichen Keynotes, Impulsvorträgen und Diskussionsforen warf Stadtbaurätin Elisabeth Merk einen Blick auf die wichtigsten Themen einer nachhaltigen, gerechten und zukunftsorientierten Stadtentwicklung.

Im Rahmen der Konferenz übergaben auch Vertreter*innen des Bürger*innenrats dessen Empfehlungen an Oberbürgermeister Dieter Reiter und Stadtbaurätin Elisabeth Merk. Das Referat für Stadtplanung und Bauordnung hatte 3.000 Einladungen an zufällig ausgewählte Münchner*innen verschickt. Die Empfehlungen beschäftigen sich unter anderem mit der Mehrfachnutzung öffentlicher Räume, der 15-Minuten-Stadt und Wohnraumkontingenten.

Pünktlich zum Ende der Öffentlichkeits- und Beteiligungsphase zum STEP2040 sind auch die Ergebnisse der zweiten Phase des Online-Dialogs einsehbar. Die Ideengeber*innen der 15 Beiträge, die unter den Teilnehmenden des Online-Dialogs am meisten Zustimmung erhalten haben, lud Stadtbaurätin Elisabeth Merk am 23. Mai ein, gemeinsam über ihre Ideen zu diskutieren. Zu den 50 Ideen, die am meisten Zustimmung erhalten haben, gibt es eine direkte Stellungnahme durch die jeweils zuständige Fachabteilung der Stadtverwaltung. Ein Großteil der Antworten ist bereits auf muenchen-mitdenken.de veröffentlicht, die weiteren folgen.