Exportpreis Bayern 2022 - jetzt bewerben

Bis zum 31. Juli können sich bayerische Unternehmen mit bis zu 100 Vollzeit-Beschäftigten für den Bayerischen Exportpreis 2022 bewerben.

10. Mai 2022

Chance für Unternehmen mit erfolgreichem Auslandsgeschäft

Exportpreis Bayern 2021
Bayern international

Angesichts der besonderen Herausforderungen derzeit, möchte der Freistaat wieder kleine und mittlere Unternehmen auszeichnen, die mit Strategie sowie Mut, Ideen und Durchhaltevermögen besondere Erfolge im internationalen Geschäft erreicht haben.

Noch bis 31. Juli 2022 haben bayerische Unternehmen mit bis zu 100 Vollzeit-Beschäftigten Gelegenheit, sich für den Bayerischen Exportpreis 2022 zu bewerben. Bewerbungen sind in fünf Kategorien möglich:

> Industrie
> Handwerk
> Dienstleistung
> Hande
> Genussland

Zur Bewerbung für den Exportpreis Bayern

Der Preis wird von Herrn Staatssekretär Roland Weigert am 30. November 2022 im Rahmen eines Abendempfangs in der Handwerkskammer in München verliehen.

Über die Siegerunternehmen und ihre Erfolgsgeschichte wird je ein 2-minütiger Imagefilm in Deutsch und Englisch produziert. Dieser wird Ihnen anschließend für Werbezwecke überlassen. Auch dürfen die Gewinner das Exportpreis-Logo auf allen Firmenunterlagen führen.

Der Exportpreis Bayern wird zum fünfzehnten Mal vom Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie gemeinsam mit dem Bayerischen Industrie- und Handelskammertag (DIHK), der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern und mit Bayern International verliehen.