Honorarkraft bei AKIM werden!

Aktuell suchen wir wieder Honorarkräfte als Konfliktmanager*innen mit Erfahrungen in der Ansprache junger Menschen für verschiedene öffentliche Plätze in München.

21. Februar 2022

Netzwerkreffen

Informationen und Kontaktmöglichkeit zur Tätigkeit

Worum geht es?

  • Viele Wünsche – Ein öffentlicher Raum
    Seien Sie Teil eines zukunftsweisenden Weges, mit Nutzungskonflikten im öffentlichen Raum fair umzugehen
  • Seien Sie nahe am Puls der Stadt als Vermittler*in für Toleranz, Rücksichtnahme und Respekt, sodass der öffentliche Raum für alle Menschen sicher und attraktiv bleibt
  • Wir suchen Engagierte für unser interkulturelles und -disziplinäres Team in einem innovativen und spannenden Arbeitsumfeld

Wichtig ist uns

  • Bereitschaft zur Arbeit zu unterschiedlichen Tages- und Nachtzeiten im öffentlichen Raum
  • Kommunikationsstärke, sicheres Auftreten und Verbindlichkeit
  • Bereitschaft zur aktiven Kontaktaufnahme an öffentlichen Plätzen
  • gerne mit Berufserfahrung und/oder Studium, Studierende eines sozialen Studiengangs
  • Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Offenheit, Toleranz, Flexibilität
  • Fremdsprachenkompetenzen von Vorteil

Rahmenbedingungen

  • Attraktives Honorar: 30 Euro/Stunde nach 20 Uhr; 20 Euro/Stunde vor 20 Uhr
  • verbindliche Einführungsschulung im April
  • Supervisionsangebote und enge Betreuung
  • variierende Arbeitszeiten in den Abend- und Nachtstunden

Einsatzmöglichkeiten

  • Präsenzeinsätze nach Dienstplan an festen öffentlichen Plätzen in München
  • flexible Unterstützung des AKIM-Teams möglich

Interesse geweckt?

Dann schicken Sie Ihre Bewerbung bitte mit kurzem Anschreiben und Lebenslauf an:
Michael Wübbold, AKIM
akim.soz@muenchen.de
Tel: 089 233-40216

Bewerbungsschluss:
31. Mai 2022