Medizinische*r Fachangestellte*r

Alle Informationen zur Ausbildung als Medizinische Fachangestellte und Medizinischer Fachangestellter (w/m/d)

Informationen zur Ausbildung

Ausbildung

Medizinische Fachangestellte werden in Arztpraxen aller Fachgebiete sowie in Krankenhäusern und anderen Institutionen und Organisationen des Gesundheitswesens eingesetzt. Darüber hinaus können sie in betriebsärztlichen Abteilungen von Unternehmen und in medizinischen Labors tätig sein. Medizinische Fachangestellte assistieren bei Untersuchungen und Behandlungen von Patienten und führen organisatorische und administrative Aufgaben durch.

Inhalte

In der Betreuung von Patienten sind Sie meist die erste Kontaktperson. Sie bereiten Untersuchungen vor, legen Verbände an, bereiten Injektionen vor oder nehmen Blut ab für Laboruntersuchungen. Bei der Behandlung oder bei operativen Eingriffen assistieren sie, bedienen und pflegen medizinische Instrumente und Geräte. Eine wichtige Rolle spielt die Prävention: Sie informieren Patienten zu Vor- und Nachsorge oder zu einer gesunden Lebensführung.

Ein weiterer Aufgabenbereich sind die Organisation und administrativen Aufgaben im eingesetzten Bereich. Einen Großteil der administrativen Aufgaben bearbeiten Sie am PC. Sie führen und organisieren Terminpläne und dokumentieren erbrachte Leistungen für die Abrechnung. Die Aufgaben erfordern Kenntnisse in der Abrechnung, Allgemeinmedizin (Pflege, Assistenz), medizinische Fachterminologie, medizinische Dokumentation, Patientenaufnahme und - verwaltung, Betreuung der Patienten und der Praxisorganisation und Verwaltung.

Bei allen Arbeiten berücksichtigen Sie die Grundsätze der Qualitätssicherung, Hygiene, Sicherheit und den Datenschutz.

Voraussetzungen

Qualifizierender Hauptschulabschluss oder mittlerer Bildungsabschluss.

Dauer und Beginn

Die Ausbildung dauert regulär 3 Jahre und beginnt am 1. September jeden Jahres.

Aufstiegschancen

Nach der Ausbildung haben Sie sehr gute Weiterbildungs-, Entwicklungs- und Aufstiegschancen. Der Erwerb von Zusatzqualifikationen, wie z. B. in Umweltschutztechniken, Management oder internationale Qualifikationen sind eine Möglichkeit der beruflichen Weiterbildung. Wer eine leitende Position anstrebt kann auch eine Aufstiegsweiterbildung ins Auge fassen oder mit einer Hochschulzugangsberechtigung ein Studium in Betracht ziehen.

Auskünfte

Städtisches Klinikum München GmbH
Personal und Soziales - Personalbetreuung
Fritz-Erler-Straße 30
81737 München

Tel. (089) 452279-243

Internet: stellen.klinikum-muenchen.de

E-Mail: bewerbungscenter@klinikum-muenchen.de

Ähnliche Artikel

This is a carousel with rotating cards. Use the previous and next buttons to navigate, and Enter to activate cards.

Duales Studium Public Management

Felix Kemen berichtet von seinen Erfahrungen als Public Management-Student bei der Landeshauptstadt München

Ausbildung Kauffrau für Büromanagement

Kristina Steko berichtet von ihren Erfahrungen während der Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement bei der Landeshauptstadt München

Studium Wirtschaftsinformatik - kommunal

Manuela Hiesch berichtet von ihren Erfahrungen als Studentin des Studiengangs Wirtschaftsinformatik - kommunal bei der Landeshauptstadt München

Ausbildung Verwaltungsfachangestellte

Marion Meifert berichtet von ihren Erfahrungen aus der Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Landeshauptstadt München

Gehörlose Auszubildende

Melanie Obermeier berichtet von ihren Erfahrungen als gehörlose Auszubildende bei der Landeshauptstadt München

Ausbildung Verwaltungswirt

Robin Ginglas berichtet von seinen Erfahrungen als Auszubildender zum Verwaltungswirt bei der Landeshauptstadt München