Frühling auf dem Viktualienmarkt

Sonnenstrahlen, blauer Himmel, der Duft der frischen Blumen und das erste Eis in der Hand – endlich ist es Frühling!

Frühling auf dem Viktualienmarkt

Sonnenstrahlen, blauer Himmel, der Duft der frischen Blumen und das erste Eis in der Hand – endlich ist es Frühling! Und den kann man auf dem Viktualienmarkt riechen, schmecken und fühlen. Die Blumenhändler_innen begrüßen Einkaufende mit Ranunkeln, Tulpen und schönen Ostergestecken, bei den Obst- und Gemüse-Standl gibt es jetzt Spargel, Erdbeeren und Rhabarber.

Ein Genussort zum Verweilen

Auch der verrückte Eismacher hat das Standl wieder offen und frisch gepresste Säfte an mehreren Ständen lassen uns in die Ferne träumen. Der Biergarten startet mit regem Betrieb und die Gäste sitzen bei Bier, Brezn und Braten munter beisammen.

Ab 18. Mai ist wieder Brotmarkt!

Bei den Bäckereien werden Krapfen mit Erdbeertorten getauscht und bald alle Konzentration in den Brotmarkt gesteckt. Der findet vom 18. bis zum 22. Mai auf dem Viktualienmarkt statt. Mehr Informationen dazu findet ihr hier: Münchener Brotmarkt

Ähnliche Artikel

This is a carousel with rotating cards. Use the previous and next buttons to navigate, and Enter to activate cards.

Grillen in der Stadt

An der Isar, an Seen und in Parkanlagen gibt es Zonen, in denen Grillen erlaubt ist.

Nachhaltige Ernährung

Neben dem Bio-Einkaufsguide für München finden Sie hier auch die sieben Grundsätze für eine nachhaltige Ernährung.

Über die Biostadt München

Informationen zum Tätigkeitsbereich der Biostadt München und zum Thema Bio-Lebensmittel

Bio-Siegel und Zeichen

Nachhaltige Ernährung und Bio boomen. Ein Überblick über Bio-Siegel und Zeichen, auf die bei nachhaltigem Konsum zu achten ist.